XING Michael Dankerl

XING Michael Dankerl


Zum Prospekt-Download

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite!

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Planung und Bau Ihres Passivgebäudes.

Darüberhinaus führen wir Ihre Altbau-Modernisierung mit Passivhaus-Komponenten auf modernstem Stand durch!

 

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und nehmen unseren Beratungsservice in Anspruch. Sie werden begeistert sein, welches Einsparpotenzial mit den richtigen Bau- bzw. Sanierungsmaßnahmen erreicht werden kann.

Beihefter in DER SPIEGEL vom 4.11.2013:

„Energie innovativ“, die Bayerische Energieagentur im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, veröffentlichte in dem Beihefter "bayern - starkes Land" in "Der Spiegel", Nr. 45 vom 4.11.2013, einen Artikel zur energetischen Modernisierung von Altbauten.

 

Anhand zweier Beispiele werden die einzelnen Schritte einer energetischen Sanierung vorgestellt. Verknüpft werden diese mit konkreten Zahlen der Energieersparnis. Zahlen, die sich nach der Sanierung in niedrigeren Energiekosten ausdrücken. Ein lesenswerter Artikel für alle, die sich für das Thema energetische Sanierung von Altbauten interessieren oder selbst über ein derartiges Vorhaben nachdenken und nach einem Überblick der einzelnen Sanierungsmaßnahmen und ihres praktischen Nutzens suchen.

STMWIVT_Bayern_BaysL.pdf

Und hier die PDF-Datei zum Download (bitte auf den Dateinamen klicken)

Film ENERGETISCHE SANIERUNG – SO WIRD`S GEMACHT! online

Die Hälfte der in Deutschland eingesetzten Energie wird durch Gebäude verbraucht. Ein Privathaushalt benötigt davon durchschnittlich 73 % für Heizung, 12 % für Warmwasser und 2 % für Licht. In einem energetisch nicht sanierten Haus gehen davon weite Teile zwar bezahlt, aber ungenutzt verloren.

Mit einer energetischen Modernisierung schonen Sie nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Sonnenkollektoren, Pelletsheizung, eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, Dämmung der Gebäudehülle und Passivhausfenster sind Beispiele technischer Umsetzungen, die Sie bei der Reduzierung Ihrer Energiekosten unterstützen.

Teil des Films ist auch der Luftdichtheitstest, mit dem am Ende der Sanierungsphase sowohl die Bauherren als auch wir, die Bauingenieure, und die Handwerker die Qualität unserer Arbeit überprüfen können.

Neben all dieser technischen Besonderheiten, die mit einer energetischen Sanierung verbunden sind, bleibt die Ästhetik und das Wohlbefinden nicht auf der Strecke - im Gegenteil: Manchmal eröffnen gerade sie neue Möglichkeiten, um die Freude am Wohnen zu erhöhen. Sehen Sie selbst!  

>> HIER GEHT`S ZUM BLOG UND FILMBEITRAG (bitte klicken)

 

Der Film ist eine Gemeinschaftsproduktion der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, der Bayerischen Energieagentur ENERGIE INNOVATIV im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie sowie der Bayerischen Architektenkammer. Erstellt wurde er von der KUK Filmproduktion GmbH.

LUX-Artikel 04/2013:

Viele Wege führen zur energetischen Sanierung. Die Redakteurin Stephanie Arns zeigt in ihrem Artikel, der in "LUX", dem Magazin für intelligente Energie, erschienen ist, anhand zweier Praxisbeispiele, an welchen Schrauben gedreht werden kann, um Energiekosten zu sparen und einen angenehmen Wohnkomfort zu erzielen.
 
Die Bauherrin Birgit Isermeyer, für die ich die Beratung und energetische Sanierung eines Altbaus übernommen habe, berichtet u.a. davon, wie wichtig ihr während der Planung und Ausführung der Sanierung die fundierte Meinung und das Wissen der Experten war und ist. 
 
Wie man qualifizierte Berater findet, welche Fördermittel zur Verfügung stehen und welche planerischen und technischen Finessen hinter einer energetischen Sanierung stehen - auch diese Fragen beantwortet der Artikel umfassend. 
 
 
 
>> HIER GEHT`S ZUM ARTIKEL (bitte klicken)
 
 
 

Film ENERGIE INNOVATIV – ENERGETISCHE SANIERUNG online

Die energetische Sanierung – ein zentrales Thema unserer Zeit – schont die Umwelt und bietet ein angenehmes Wohnklima.
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau, die Bayerische Energieagentur ENERGIE INNOVATIV im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie sowie die Bayerische Architektenkammer haben sich deshalb zu einem Filmprojekt zusammengeschlossen. Der Film erklärt das ganzheitliche Konzept, das dahinter steht. 
 
Als Mitglied der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau (BayIKa-Bau) beteiligte ich mich mit einem meiner derzeitigen Projekte – der Sanierung eines Hauses aus dem Jahre 1960 zu einem KfW-Effizienzhaus 55 – daran.
 
>> HIER GEHT`S ZUM BLOG UND FILMBEITRAG (bitte klicken)
 
 

powered by RM-Medienagentur